• 19Apr

    San Sebastian ist eine Augenweide … die Stadt schmiegt sich um eine der schönsten Buchten der Welt, von der Natur “designt” in Form einer Muschel, mit wunderbaren Sandstränden, grünen Hügeln und einem Blick auf tiefblaues Meer. Die Stadt besticht aus einer gelungenen Mischung aus Alt und Neu, mit viel historischer Architektur aus mehreren Jahrhunderten, interessante avantgardistische Bauten, viel Grün und viel viel Lebensgefühl. Lernen Sie Spanisch im Baskenland … bei unserer Partnerschulen Lacunza in San Sebastian.

    Mehr Infos zu Sprachreisen nach San Sebastian auf unserer Webseite hier …

  • 05Feb

    Ab März 2016 müssen Kanada-Reisende, die zu touristischen Zwecken einreisen, eine elektronische Einreisebewilligung (eTA) einholen (gilt nicht bei Einreise auf dem Landweg oder mit dem Schiff). Die Bewilligung ist online einzuholen, kostet 5 Euro (per Kreditkarte zu zahlen) und ist für 5 Jahre gültig.

  • 05Feb

    Wir freuen uns, Ihnen einen neuen Partner in Großbritannien vorstellen zu können: English in Margate.

    Margate liegt an der nördlichen Küste der Isle of Thanet in der Grafschaft Kent, in Großbritannien auch als “Garten Englands” bekannt. Die landschaftliche Schönheit der Region, die Strände und Steilküsten, das kulturelle Angebot der Stadt sowie der nahegelegenen Städte Broadstairs und Ramsgate sowie die vielen Attraktionen in der näheren und weiteren Umgebung (London ist in nur ca. 90 Minuten zu erreichen!) machen Margate zu einem idealen Standort für kürzere und längere Sprachaufenthalte.

    Weiterlesen »

  • 19Okt

    Ryanair legt ab Sommer 2016 neun neue Routen nach Malta auf. Startflughäfen sind Karlsruhe-Baden, Berlin, Düsseldorf, Danzig, Rom und Budapest. Damit werden Sprachreise nach Malta noch erschwinglicher!

    Weitere Infos zur Sprachreisen nach Malta hier …

  • 19Okt

    Ab Januar 2016 müssen Neuseeland-Reisende bei der Einreise eine Gebühr in Höhe von NZD 21,57 bezahlen. Hier eine entsprechende Meldung von Radio New Zealand:

    Primary Industries Minister Nathan Guy said the levy would cover the border clearance costs for an increasing volume of arriving and departing passengers, while maintaining current levels of service:

    “All travellers are a risk as they could inadvertently carry ‘hitchhiker’ pests or prohibited items with them. The levy will allow border activities to respond to future demand and create a more sustainable platform for border risk management services.” “In the past, these costs have been met by taxpayers. The government considers it is fairer for the costs to fall on passengers travelling internationally.”

Seite 1 von 4112345102030...Letzte Seite »