• 14Aug

    Neu im Programm von DIREKT Sprachreisen: Work and Study in Fukuoka/Japan. Das Programm verbindet einen Sprachkurs von mind. 4 Wochen Dauer mit einen job placement service unserer Partnerschule Asahi Nihongo. Die Tätigkeit kann parallel zum Sprachkurs liegen oder aber auch erst nach dem Sprachkurs beginnen, je nachdem, welcher Job “herausspringt”.

    Je besser die Sprachkenntnisse des Teilnehmers, desto mehr Möglichkeiten bestehen. Es ist durchaus sinnvoll, sich zunächst auf den Sprachkurs zu konzentrieren und später mit Jobben anzufangen.

    Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Working Holiday-Visum, das jedoch einfach zu bekommen ist.

    Unsere Partnerschule Asahi Nihongo steht mit einem umfangreichen Servicepaket vor Ort zur Stelle, so dass keine Frage ungelöst bleibt.

    Weitere Infos zu Sprachkursen und Work and Study in Fukuoka auf der Webseite von DIREKT Sprachreisen …

  • 15Jun

    Du willst nach Australien, Dein Englisch verbessern, viele tolle Leute kennenlernen, jobben (um die Reisekasse aufzubessern) und idealerweise mehrere Monate bleiben? Dann ist das Working Holiday-Visum und das Work and Study-Programme von ILSC Brisbane genau das Richtige für Dich.

    Buche mind. 8 Wochen Sprachkurs und ILSC organisiert Dir einen Job, diesen nimmst Du in der Regel ca. 4-6 Wochen nach Beginn des Sprachkurses auf. Wie lang Du arbeiten kannst, hängt von der Stellenbeschreibung ab, ILSC kann aber gegen Aufpreis auch einen weiteren Job organisieren. Auch Jobs außerhalb vom Stadtzentrum im ländlichen Bereich sind möglich (gegen Aufpreis).

    Das Working Holiday-Visum ist relativ einfach direkt bei der australischen Botschaft zu organisieren (online.

    Weitere Infos zum Programm findest Du auf www.direkt-sprachreisen.de/Sprachreisen-ILSC-Brisbane.

  • 09Nov


    Japan ist ein faszinierendes Land. Immer mehr junge Menschen reisen für längere Zeit nach Japan, um Land und Leute kennenzulernen, die Sprache zu lernen und nette Menschen kennenzulernen. Japan bietet dabei den Vorteil, dass es ein passendes Visum gibt, das Working Holiday-Visum. Mit diesem Visum können junge Leute für maximal 1 Jahr nach Japan reisen, einen Sprachkurs belegen, jobben, reisen … eigentlich so ziemlich alles, was man gerne mal ausprobieren möchte.

    DIREKT Sprachreisen bietet über Partnerschulen in Tokyo und Gifu City/Chukyo passende Programme an, die einen Sprachkurs mit bezahlten Jobs verbinden. Die Art der Jobs richtet sich nach den Japanischkenntnissen … bei wenig Sprachkenntnissen handelt es sich in der Regel um einfach Jobs, z.B. beim Verpacken/Versand in Warenhäusern oder in Fabriken, bei guten Japanischkenntnissen sind Tätigkeiten im Service-Bereich möglich (Kellnern, verkaufen etc.). Man kann zeitgleich zum Sprachkurs jobben oder nach dem Sprachkurs, je nach persönlicher Planung.

Seite 1 von 11