• 25Apr

    von Andreas van Leeuwen

    Cadiz ist die älteste Stadt Europas und wartet an jeder Ecke mit Geschichten und Anekdoten auf, dazu mit einer großen, intakten Altstadt, einer imposanten Kathedrale … aber auch, bedingt durch die Lage auf einer Landzunge, mit endlosen Stränden und direkter Tuchfühlung zum Meer. Die Stadt wirkt authentischer und bodenständiger als ihre berühmten Schwestern und Brüder, die touristisch aufwendiger vermarktet werden und mehr finanzielle Förderung erfahren.

    Mein Besuch bei unserer Partnerschule CLIC Cádiz erfolge an einem bedeckten Aprilmorgen im Rahmen einer Inforeise unserer Partnerorganisation IALC (International Association of Language Centers). CLIC ist in dieser Organisation mit drei Schulen vertreten (Cádiz, Sevilla und Málaga). Der Vorabend und Morgen war für Sightseeing reserviert, inklusive Übernachtung im Hotel Convento Cádiz, das in einem ehemaligen Klosterkonvent untergebracht ist und ein ganz außergewöhnliches Ambiente bietet, dazu eine wunderschöne Kirche direkt nebenan. Die Sprachschule selbst ist im neueren Teil der Stadt außerhalb der historischen Festungsmauern der Altstadt beheimatet, sie belegt zwei Stockwerke in einem modernen Bürogebäude und bietet geräumige Klassenzimmer, eine komfortable Lounge mit voll ausgestatteter Küche, die für Kochkurse genutzt wird, und, vor allem, eine große Dachterrasse, die direkt von der Lounge aus zugänglich ist und einen kompletten Rundblick über die Umgebung ermöglicht. Morgens war es recht bedeckt, was in Ordnung war, da wir uns zunächst in ein Klassenzimmer für eine Probelektion Spanischunterricht zurückzogen. Mittags kam dann die Sonne heraus, die Türen wurden geöffnet, die Lounge öffnete sich ins Freie und summer feeling kam auf. Dazu wurden wir bekocht und mit einigen exzellenten Tropfen vino tinto bedacht. Man fühlte sich fast an eine Strandbar versetzt … ohne Sand und Meer natürlich, aber mit der genau gleichen Grundstimmung. Die Atmosphäre an der Schule ist familiär und entspannt, die Wege sind kurz und neue Kursteilnehmer sind sofort per Du mit dem überaus freundlichen Personal. Weiterer Vorteil des Standortes: Aufgrund der kompakten Lage der Stadt auf einer schmalen Landzunge sind nahezu alle Unterkünfte in Gehentfernung zur Schule gelegen, so z.B. die Residenz (direkt am Kathedralsplatz) sowie Apartment-Wohngemeinschaften und Privatapartments. Sogar die meisten Gastfamilien liegen in Gehentfernung zur Schule. Cádiz und die Sprachschule CLIC sind ein echter Geheimtipp und eine gute Alternative zu den größeren Sprachschulen in Sevilla, Málaga, Barcelona oder Valencia.

    Weitere Infos zu CLIC Cádiz finden Sie auf unserer Webseite hier …

    Tags: ,

Ihr Kommentar:

Seite 1 von 0