• 18Dez

    Nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten ist die Chephren-Pyramide im ägyptischen Gizeh wieder für Besucher zugänglich. Die Pyramide ist die mittlere der drei berühmten Pyramiden von Gizeh, zwischen der Cheops- und der Mykerinos-Pyramide. Sie ist mit 136 Metern Höhe zehn Meter niederiger als ihre bekanntere Schwester, die Cheops-Pyramide. Dafür wirkt sie größer, weil sie auf einer leichten Anhöhe steht. Darüber hinaus hat das ägyptische Ministerium für Altertümer laut Medienberichten auch sechst historische Grabstätten restaurieren lassen, die sie jetzt für Touristen zugänglich gemacht hat.

    Unser Tipp: kombinieren Sie einen Besuch beiden Pyramiden mit einem Arabisch-Sprachkurs im nahegelegenen Kairo. Sprachreisen nach Kairo gibt es bei DIREKT Sprachreisen.

  • 17Dez

    Für den TO DO! 2012 haben sich 17 spannende Projekte aus 14 Ländern beworben, mit einer Ausnahme alle aus Entwicklungs- und Schwellenländern. Die Auswahljury schlug der renommiert besetzten Jury sechs Bewerbungen vor, von denen zwei Projekte nominiert wurden. Die eigens beauftragten Gutachter zur Überprüfung der Bewerbungen an Ort und Stelle sind derzeit unterwegs.

    Unter den Einreichungen zum TOURA D’OR 2012 wurde – nach Sichtung durch die Auswahljury – von der Jury ein Film in der Kategorie: „Dokumentation“ als preiswürdig ausgewählt. Beide Preisverleihungen finden auf der ITB Berlin im März statt. Details zu den Studienkreisveranstaltungen s.u.

    Mehr zu vergangenen Wettbewerben inklusive Preisbegründungen, Fotos, Laudatoren etc. unter: www.todo-contest.org und www.tourador-contest.org

  • 07Dez

    Für den 07.01.13 steht die Neueröffnung des Oxford Language Centres unter dem Namen EC Oxford an. Die Schule, eine der ältesten ihrer Art in Oxford, wurde 2012 von EC, einer führenden Organisation für Englisch als Fremdsprache, übernommen, komplett umgestaltet, neu eingerichtet und mit modernster Technik ausgestattet. Den Dezember über bleibt die Schule geschlossen, Anfang Januar werden die ersten Studenten mit ihren Kursen in den brandneuen Räumlichkeiten starten.

    Weiterlesen »

  • 03Dez


    Bring up is the present tense form of brought up. When people raise a child, they bring it up:
    “My parents divorced when I was young. I was mainly brought up by my mother.”

    It can also be used when talking about where you are from:
    “I live in Malta, but I was brought up in London.”

    Tags:
Seite 1 von 11