• 10Okt

    Im Verlauf des Jahres 2012 gab es bei einigen bedeutenden Privatsprachschulen einen Namenswechsel, teils aus eigener Motivation veranlasst, teils aufgrund von Übernahmen durch andere Organisationen. Im Programm von DIREKT Sprachreisen handelt es sich um folgende Schulen:

    - CLCI Cork … heißt jetzt ACET Cork, weitere Infos hier …
    - Embassy CES … heißt jetzt Embassy English (Schulen in England, USA, Kanada, Australien und Neuseeland). Die Sommerkurse von Embassy in England, USA und Australien werden nun unter dem Namen Embassy Summer vermarktet, die unter der Bezeichnung “mw international summer school” bekannten Schülerprogramme werden nun unter der Bezeichnung Embassy Academy geführt.
    - EAC Edinburgh heißt jetzt ELC Edinburgh (die Schule wurde von der ELC Group übernommen). Weitere Infos hier …
    - Hampstead School of English heißt jetzt ELC London (auch diese Schule wurde von der ELC Group übernommen).
    - LSC Kanada. Die drei Schulen der bekannten LSC Group wurden von EC übernommen. Weitere Infos im Katalog von DIREKT Sprachreisen …

Seite 1 von 11