• 12Mai

    Geschäftsreisen ins Ausland sind in der Regel ja recht undankbar: man reist an, hat seine Geschäftstermine, jede Menge Stress und Hektik und rauscht wieder davon, ohne dass man viel vom Land bzw. der Stadt, in der man ist, sieht. Da wir als Sprachreiseveranstalter geschäftlich viel im Ausland sind, versuchen wir daher immer, sofern möglich, Geschäftsreisen etwas zu verlängern und so viel wie möglich zu sehen … so auch bei unserer letzten Reise nach Südafrika. Die Reise dauerte eine Woche, wovon der geschäftliche Teil nur 2 Tage in Anspruch genommen hat und auch nur Matthias, mein Kollege, „betroffen“ hat. Primärer Anlass der Reise war der Besuch des IALC-Workshops und unserer beiden Partnerschulen in Kapstadt, Good Hope Studies und EC Kapstadt.

    Weiterlesen »

Seite 1 von 11